Zahnärztliche Ausbildung und Training

Die Zahnmedizin verändert sich ständig, vor allem angesichts der Fortschritte in der klinischen Zahnmedizin, der Materialien und der Innovation. Diese Fortschritte bieten offene Türen für die beiden Patienten und die Zahnarztpraxen gleichermaßen. Der zahnärztliche Unterricht liefert die aktuellsten Daten, die zu einer breiten Palette von Punkten zugänglich sind, wobei die üblichen Darstellungsstrategien verwendet werden, von neuen Verfahren, Materialien und Innovationen bis hin zu erfinderischen Praxisregelungen. Heutzutage hat niemand in der Zahnmedizin die Absicht, darüber zu jammern, erschöpft, ineffizient oder auf einem Niveau zu sein. Dental Training Bietet ein faszinierendes Wissen über die Medikamente, die die Zweitstudierenden als „pro“ betrachten, unterscheidet die Interessen der Zweitstudierenden in Bezug auf die weitere Vorbereitung und mögliche Grenzen für die Durchführung formaler Pro-Vorbereitungspfade und spiegelt die Gefühle der Zweitstudierenden in Bezug auf die Stile wider, zu denen sie sich neigen.

Erkundung der Herausforderungen in Bezug auf Exzellenz in der Forschung und Experimentierung von Dental Meeting, einschließlich zeitnaher Keynote-Präsentationen, mündlicher Vorträge, Posterpräsentationen und Ausstellungen.

  • Zahnärztliches Bewusstsein
  • Wissensvorsprung
  • Zahnärztliche Ausbildung
  • Zahnärztliche Prävention
  • Grundbehandlung

Dentalmarketing

Dental Marketing ist die Verbindung von Werbeverfahren im zahnärztlichen Bereich, um es Zahnärzten zu ermöglichen, die maximale Kapazität ihrer Ausbildung auszunutzen. Es beinhaltet den Einsatz von Instrumenten und Verfahren zur Förderung, um ein bestimmtes Maß an Exposition zu erreichen und die Spanne der Ausbildung und des Berufs zu erweitern. Die Dentalmarketing-Methodik ist ein langfristiger, zukunftsorientierter Weg, um mit der Vereinbarung des Hauptziels, eine praktische Oberhand zu erlangen, umzugehen. Die Schlüsselarrangements umfassen eine Untersuchung der wesentlichen Anfangsumstände des Unternehmens vor dem Plan, die Bewertung und Bestimmung der marktorientierten fokussierten Position, die zu den Zielen des Unternehmens beiträgt und die Ziele fördert.

  • Marketing-Trends im Dentalbereich
  • Marketingstrategien für Zahnärzte
  • SEO & SEM im Dentalmarketing
  • Social Media für Zahnärzte
  • Branding, internes Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

Digitale Zahnmedizin

Die fortgeschrittene Zahnmedizin könnte in einer weitreichenden Erweiterung als jede Zahninnovation oder Gadget bezeichnet werden, die computerisierte oder PC-gesteuerte Teile und nicht nur mechanische oder elektrische Teile verbindet. Diese weite Definition kann von der am häufigsten betrachteten computergestützten Zonen-Zahnheilkunde – CAD/CAM (PC helped plan/PC supported assembly) – bis hin zu solchen reichen, die möglicherweise nicht wahrgenommen werden, z.B. die PC-gesteuerte Förderung von Lachgas.

  • CAD/CAM und intraorale Bildgebung
  • 3D-Druck
  • Computergestützte Implantatzahnheilkunde
  • Digitale Radiographie
  • Laser

Grundlagenforschung für zahnärztliche Materialien

Im Falle, dass ein Patient für eine routinemäßige Prophylaxe besucht wird oder eine verwirrendere, hilfreiche, parodontale oder endodontale Behandlung durchgeführt wird, wird eine Auswahl an zahnärztlichen Materialien ein Teil des Arbeitsprozesses sein. Vom Abformen eines Abdrucks über das Setzen einer Krone bis hin zur korrektiven Aufhellung werden überdurchschnittliche Materialien erwartet, um Ihren Auftrag abzuschließen. Das richtige Material für Ihr Training und den aktuellen Fall zu finden, ist entscheidend. Neue Dentalmaterialien kommen in einem schnellen Tempo auf den Markt, so dass der Verbleib über Ihren Alternativen ein kontinuierliches Stück probender Zahnmedizin ist.

  • Biomaterialien, Sicherheit und Biokompatibilität
  • Atomare Bausteine
  • Keramiken, Metalle, Polymere und Legierungen
  • Physikalische, chemische und mechanische Eigenschaften
  • Adhäsionsgrundsätze
  • Anwendungen von Dentalwerkstoffen

Orofaziale Myologie

Sie wird auch als Myofunktionelle Behandlung bezeichnet. Die Untersuchung der Behandlung von Mund- und Gesichtsmuskeln identifiziert sich mit Beißen, Diskurs, Schlucken. Die Behandlung der orofazialen Myologie wird eingesetzt, um die Neigung zur Mundatmung durch eine nasale Entspannung zu ersetzen.

Orofacial Myology ist ein Expertenkurs, der eine Auswahl an oralen und gesichtsmedizinischen (orofazialen) Muskeln (myo-) Körperhaltung und nützlichen Streuungen und Neigungsdesigns bewertet und behandelt, die die normale Zahnverbesserung stören und darüber hinaus Korrekturmaßnahmen ergreifen können. Die Standards, die bei der Beurteilung und Behandlung von myofunktionellen Störungen im Bereich der Gesichtsmaske erforderlich sind, richten sich nach zahnärztlichen Vorschriften.

  • Myofunktionelle Therapie
  • Myofunktionelle Störungen
  • Gesichtsbehandlung Myofunktionelle Störung Wirkung auf die Sprache

Diabetes und Parodontalerkrankungen

Diabetes ist ein bemerkenswerter Gefahrenfaktor für Parodontitis. Parodontalerkrankungen sind Erkrankungen des Zahnfleisches und der Knochen, die den Aufbau der Zähne beeinflussen. In hochmodernen Phasen lösen sie schwierige Beißprobleme und sogar Zahnfehlfunktionen aus. Im Gegensatz zu Nichtdiabetikern wird die Gefahr einer Parodontose bei Diabetikern um das Dreifache erhöht. Der Grad der glykämischen Kontrolle ist von entscheidender Bedeutung für die Entscheidung über die erweiterte Gefährdung.

Parodontitis ist eine unendliche Brandstiftung, die die tragenden Strukturen der Zähne (Parodontalsehne und Alveolarknochen) zerstört. Es ist sehr grenzenlos, welche schwere Parodontitis 10- 15% der Erwachsenen beeinflusst und hat zahlreiche negative Auswirkungen auf die persönliche Zufriedenheit. Epidemiologische Informationen bestätigen, dass Diabetes ein nennenswerter Gefahrenfaktor für Parodontitis ist; die Abwehrlosigkeit gegen Parodontitis wird bei Menschen mit Diabetes um etwa das Dreifache erhöht. Die Behandlung der Parodontose ist mit einer Verminderung von HbA1c um etwa 0,4% verbunden. Das orale und parodontale Wohlbefinden sollte als wesentliche Segmente der Diabetes-Verabreichung gefördert werden.

  • Auswirkungen der Parodontose
  • Gingivitis
  • Veränderte Wundheilung
  • Parodontose
  • Blutzucker

Mundkrebs

Der Begriff Mundtumor umfasst Malignome des Mundwachstums und des Rachens. Die Mundkrankheit kann an jeder Stelle im Mund, auf der Oberfläche der Zunge, auf den Lippen, in der Wange, im Zahnfleisch, im Sinne des Geschmackes des Mundes, in den Speichelorganen auftreten. Es ist eine Art Kopf- und Halswachstum. Indikationen für orale Malignität beinhalten; Fixierungen auf die Abdeckung von Mund oder Zunge, Mundgeschwüre oder nicht heilende Verletzungen, freie Zähne aus offensichtlichen Gründen, Kieferquälerei, schwierige Zunge, Stimmveränderung, Ohrenquälerei, Halsschmerzen und so weiter. Die Medikamente für Oralerkrankungen sind medizinische Verfahren, Strahlenbehandlung, Chemotherapie und so weiter. Ein paar Arten von Gewebe bilden den Mund und den Oropharynx. Jedes Gewebe besteht aus einigen wenigen Zellarten. Krankheiten können aus jeder dieser Zellen entstehen. Es ist wichtig zu erkennen, welche Art von Malignität und wie damit umgegangen wird. Mehr als 9 von 10 Mund- und Rachenerkrankungen sind Plattenepithelkarzinome.

  • Chirurgische Entfernung
  • Maxilektomie
  • Mandibulektomie
  • Glossektomie
  • Chemotherapie

Orale Mikrobiologie und Pathologie

Die orale Mikrobiologie ist die Untersuchung der Mikroorganismen der Mundöffnung. Orale Mikroblumen können Zahnbeläge verursachen und sind ein häufiger Grund für Zahnkaries und parodontale Kontamination. Es ist die Qualität der Zahnmedizin und Pathologie, die mit der Natur spielt, die Verifizierung erkennt und Krankheiten organisiert, die sich auf das orale und maxillofaziale Gebiet auswirken. Es ist eine Wissenschaft, die die Ursachen, die Methodik und die Auswirkungen dieser Krankheiten untersucht. Es ist die Abteilung der Zahnmedizin, die sich mit der Verunreinigung von oralen und paramundären Strukturen befasst und ein Verständnis dafür vermittelt, was für die Sicherheit und den Fortschritt einer umsichtigen Behandlung unerlässlich ist. Die Demonstration der oralen Pathologie verfestigt die Frage nach, das Auffinden von Krankheiten mit klinischen, radiologischen, minutiösen, biochemischen oder diversen Untersuchungen und die Organisation von Patienten. Die Mundpathologie ist ein Beispiel für die Untersuchung der Ursache und Behandlung von Mundkrankheiten: Erkrankungen des Mundes, der Kiefer und verwandter Mundstrukturen wie Speichelorgane, Kiefergelenke etc. Die orale Pathologie ist ein multidisziplinärer Punkt, eine Mischung aus Zahnmedizin und Pathologie. Dental wird eine ideale Plattform bieten, um über das Lernen und die Gedanken über Zahnschäden zu sprechen und diese zu teilen. Diese Treffen bieten eine perfekte Mischung aus erstaunlicher Wissenschaft, einer offenen Umgebung und ermöglichen es den Teilnehmern und Referenten, sich mühelos um den wissenschaftlichen Gedankenaustausch zu kümmern.

  • Mikrobenuntersuchung
  • Behandlung von mikrobiellen Erkrankungen
  • Mundpflege
  • Radiographie
  • Biochemischer Test
  • Orale Pathologie

Mund- und Zahnimplantologie und Prothetik

Es soll die Untersuchung und sinnvolle Forschung auf dem Gebiet der dentalen Implantologie vorantreiben und biomedizinische Kontrollen bei Dental zusammenfassen. Es gibt allgemeine Zahnärzte, Oralmeister, Prothetiker, Parodontologen, Spezialisten, Kliniker, Laborinhaber und Experten, Hersteller und Ausbilder während des Zahnarztworkshops und der Zahnarztbesuche wichtige Informationen. Streustücke von Dentalimplantaten, Prothesen, Pharmazeutika und die neuesten Forschungsergebnisse in der Implantologie, Installation medizinischer Verfahren und geschobene Einlagegerüste. Der grundlegende Punkt der zahnmedizinischen Gelegenheit ist es, einem außergewöhnlichen Programm für Gespräche und legitime Perspektiven durch das Fahren von Forschern, die das gesamte Spektrum der Forschung in Zahnfragen und zahnärztlichen Verfahren abdecken, auf diese Weise die kulturell vielfältigen Begegnungen verschiedener Behandlungssysteme zu vermitteln.

Im Wesentlichen ist Dental Embed ein Gerät, das mit dem Knochen des Kiefers oder des Schädels verbunden ist, um einer Zahnprothese wie Prothese, Verlängerung und Krone zu helfen. Es wird auch als enossale Einbettung oder Installation bezeichnet. Mit der Zahnprothese werden die intraoralen Wüsten im Mund wiederhergestellt.

  • Mündliche Prüfung
  • Implantation
  • Zahnersatz
  • Hohlraumbehandlung
  • Prothetik

Endodontie und restaurative Zahnmedizin

Die Endodontie ist ein zahnärztliches Vorrecht auf Ruhm, das den Zahnbrei bewirkt. Die Behandlung von Wurzelwasserstraßen ist eine der grundlegenden Techniken, die bei endodontischen Medikamenten angewendet werden. Zusätzlich beinhaltet die Behandlung von gebrochenen Zähnen und Zahntrauma Endodontische Behandlung wird durchgeführt, um die Zähne vor geschwächten Zahnpfund zu schützen. Die produktive endodontische Wurzelkanalbehandlung hängt von der Endbearbeitung des Mikroorganismus aus der Wurzelkanalstruktur mit Diodenlaser in der Wurzelkanalbehandlung ab. Nickel-Titan (Ni Ti) Rotary berichtet der Endodontie in jeder Hinsicht, was die Art und Weise, wie der Wurzelkanal durchgeführt wird, verändert hat. Die regenerative Endodontie verwendet Gewebekonturen, um die Wurzelgräben zu einem starken Zustand wiederherzustellen. Die meisten Endodontologen bieten eine enorme Anpassungsfähigkeit in erfreulichen Krisenfällen, so dass Verzögerungen bei der Behandlung auf einer Basis gehalten werden und die Patienten schnell von Zahnqualen befreit werden können. Zahlreiche Endodontisten nutzen modernste Innovationen, wie z.B. Lupeninstrumente, fortschrittliche Bildgebung, Ultraschallgeräte und Lichtwellenleiter, um ihre Patienten schnell und sicher zu behandeln. Der Dental Health Congress bietet heute eine perfekte Plattform, um das Wissen und die Ideen über Zahnverletzungen zu diskutieren und auszutauschen. Diese Treffen bieten eine ideale Kombination aus exzellenter Wissenschaft, einer offenen Atmosphäre und ermöglichen es den Teilnehmern und Referenten, sich auf den akademischen Gedankenaustausch zu konzentrieren.

  • Zahnwurzelpflege
  • Behandlung
  • Einsatz von Laserstrahlen
  • Gewebedesign

Zahnmedizin und Zahnpharmakologie

Orale Medikamente werden als Zahnlösung, orale und maxillofaziale Medikamente oder Stomatologie bezeichnet. Es ist ausnahmsweise auf den Mund und seine Strukturen ausgerichtet. Die orale Verschreibung liegt zwischen Lösung und Zahnmedizin. Dies ist zum größten Teil besorgt über die klinische ID und die nicht-chirurgische Verabreichung von nicht-zahnärztlichen Pathologien wirkt sich auf den orofazialen Bezirk aus, der Mund und die untere Konfrontation ist.

Die Zahnpharmakologie ist die Untersuchung von Medikamenten oder Arzneimitteln, die üblicherweise im Dentalbereich eingesetzt werden. Die am weitesten verbreiteten Arten von Medikamenten, die von einem Zahnarzt oder Zahnarzt verwendet werden, sind Analgetika, Antiinfektiva, mildernde Medikamente und Schlafmittel. Jedes Medikament wirkt unterschiedlich, um das Zahnproblem zu lösen. Unabhängig davon sollte die Dentalhygienikerin wissen, welche Medikamente die Patienten einnehmen, um sich auf mögliche restaurative Krisen vorzubereiten, orale Erkrankungen zu erkennen, die aufgrund der Medikamente, die mit Anti-Toxinen oder verschiedenen anderen Medikamenten in Verbindung gebracht werden können, möglich sind, und die geeigneten häuslichen Versorgungssysteme festlegen.

Zahlreiche Schlüsselkrankheiten haben Anzeichen oder Erscheinungsformen, die sich im orofazialen Bereich zeigen. Pathologisch kann der Mund durch verschiedene Haut- und Magen-Darm-Erkrankungen gestört sein. Hinzu kommt der außergewöhnliche Umstand, dass Hartgewebe in die epitheliale Kohärenz eintritt (Haare und Nägel sind intraepitheliale Gewebe). Der Biofilm, der die Zähne bedeckt, verursacht einzigartige pathologische Elemente, die als Plaque-initiierte Krankheiten bekannt sind, und bietet die Möglichkeit, Ihre Forschung weltweit zu präsentieren.

  • Orale Strukturen und Funktionen
  • Pathologische Elemente für Zähne
  • Stomatologie
  • Arzneimittelwechselwirkungen und therapeutische Anwendungen
  • Zahnärztliche Schlafmedizin
  • Mundhygiene
  • Spezielle Drug-Delivery-Systeme
  • Arten von Wirkstoffen, die in der Prävention und Behandlung verwendet werden

Forensische Zahnheilkunde & Odontologie

Forensische Zahnmedizin & Odontologie ist die Anwendung der Zahnmedizin, die beim erkennbaren Nachweis verschiedener medizinisch-rechtlicher Probleme unter Verwendung physikalischer und natürlicher zahnärztlicher Nachweise hilft. Es verwendet für die strafrechtlichen und allgemeinen Gesetze mit zahnärztlichen Informationen, die von Polizeiorganisationen im Rahmen der strafrechtlichen Gerechtigkeit verlangt werden. Das ist die Untersuchung und Bewertung von zahnärztlichen Bestätigungen wie Knabberspuren und so weiter, um unter Berücksichtigung eines legitimen Anliegens nach Billigkeit auszustellen. Juristische Zahnärzte sind für die Begutachtung von Wunden zur Kontrolle der Zähne, die Identifizierung von Massenmordfällen und die Schätzung des Zahnalters zuständig. Altersbestimmung sowie orale und zahnärztliche Aspekte.

  • Zahnärztliche Radiographie/Informatik
  • Beurteilung von Missbrauchsfällen
  • Altersbestimmung sowie orale und zahnärztliche Aspekte

Nano-Zahnmedizin

Die Nano-Zahnmedizin ist eine Abteilung, die die Aufrechterhaltung und Aktualisierung oraler medizinischer Einrichtungen durch den Einsatz von Nanomaterialien, Biotechnologie, einschließlich Gewebeaufbau und schließlich zahnmedizinischer Nanorobotik noch genauer umfasst. Spätverbesserungen von Nanopartikeln und Nanoröhrchen in der Agentenzahnmedizin, Endodontie, Parodontalverabreichung, hat einen Entwicklungsanteil an der Entwicklung der Dentalindustrie übernommen. Nanomaterialien und Nanopartikel sind praktische Anwendungen kreativer zahnmedizinischer Geräte, die für die beruhigende Offenbarung und Übertragung, die Exposition von Biomarkern und subatomarem Material verwendet werden. Nano-Zahnmedizin bedeutet, das Molekül zu kontrollieren und anzupassen, um es mit neuen Eigenschaften und Fortschritten in der Zahnmedizin interessant zu machen. Die Dental Science Conference bietet eine ideale Plattform, um phantasievolle Gedanken über die jüngsten Verbesserungen und zukünftigen Skalenpunkte im Bereich der Zahn- und Mundgesundheit auszutauschen und zu schaffen.

  • Dentalmaterial
  • Nanotechnologie
  • Nano in der Zahnmedizin
  • Nanobiotechnologie
  • Gewebereparatur
  • Nanopartikel

Vorbeugende Zahnmedizin

Die präventive Zahnmedizin ist die blutende Kantentechnik, um Ihnen etwas Hilfe bei der Erhaltung eines starken Mundes zu bieten. Es inspiriert Sie, Ihre Zähne zu erhalten, und empfiehlt Ihnen, weniger Zahnbehandlungen durchzuführen. Die zwei Haupttreiber des Zahnrückschlags sind Verderb und Zahnfleischerkrankungen. Je besser Sie sich strategisch von diesen beiden Themen distanzieren oder damit befassen, desto größer ist die Gefahr, dass Sie Ihre Zähne bis zum Ende der Zeit halten. Diese Zahnarztkonferenzen erweitern Ihr Wissen über die moderne Welt der Zahnmedizin.

  • Orale Pflege
  • Zahnfleischentzündung
  • Orale Behandlung
  • Zahnfleischpflege
  • Zahnärztliche Versorgung

Kosmetische Zahnmedizin

Von unauffälligen Änderungen bis hin zu umfangreichen Reparaturen kann Ihr Zahnarzt eine Reihe von Methoden zur Verbesserung Ihres Grinsens ausarbeiten, die größtenteils inmitten des Kongresses für Zahnmedizin und der Workshops für Zahnmedizin behandelt wurden. Es gibt zahlreiche Systeme und Möglichkeiten, Zähne zu behandeln, die gefärbt, abgebrochen, deformiert oder fehlen. Ihr Zahnarzt kann Ihre Zähne neu formen, Räume schließen, abgenutzte oder kurze Zähne wiederherstellen oder die Länge Ihrer Zähne anpassen. Die grundlegenden Methoden umfassen Färben, Halten, Kronen, Polieren und Umformen und Gestalten, Erforschen der Herausforderungen in Bezug auf Exzellenz in der Forschung und Experimentieren im Dental Meeting, einschließlich zeitnaher Keynote-Präsentationen, mündlicher Vorträge, Poster-Präsentationen und Ausstellungen.

  • Künstliche Zähne
  • Veränderung der Zahnstruktur
  • Form und Größe
  • Zahnstruktur
  • Künstliche Ergänzungen

Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Die OMF-Chirurgie ist außergewöhnlich, da sie eine doppelte Fähigkeit in der Verschreibung (Dentalanästhesie) und der Zahnmedizin erfordert, und wird regelmäßig als Erweiterung der pharmazeutischen und zahnmedizinischen Forschung beobachtet. Sie behandelt Erkrankungen, die eine Fähigkeit der beiden Grundlagen erfordern, wie z.B. Kopf- und Halsbeschwerden, Erkrankungen des Speicheloperiums, Gesichtsschiefstand, Gesichtsqual, Kiefergelenkserkrankung, betroffene Zähne, Kinderkraniofaziale und getrennte Chirurgie, Antibiotikaprophylaxe und frühe Zahneinbettung Enttäuschung, Blasen und Tumore der Kiefer und darüber hinaus verschiedene Fragen, die die Mundschleimhaut beeinflussen, z.B. Mundgeschwüre und Krankheiten und darüber hinaus Bestimmung und Verabreichung von dentofazialen Entstellungen. Der Dental Health Congress bietet eine perfekte Plattform, um das Wissen und die Ideen zum Thema Zahnverletzungen zu diskutieren und auszutauschen. Diese Veranstaltung bietet eine ideale Mischung aus herausragender Wissenschaft, einer offenen Atmosphäre und ermöglicht es den Teilnehmern und Referenten, sich auf die wissenschaftliche Diskussion von Konzepten zu konzentrieren.

  • Orale Mundchirurgie
  • Orofazial
  • Hohlraum
  • Craniomaxillofazial
  • Kosmetische Gesichtschirurgie
  • Kranio-maxillofaziale Traumata
  • Mikrovaskuläre Rekonstruktion

Zahnärztliche Chirurgie

Die Zahnchirurgie ist eine chirurgische und medizinische Methode, die eine künstliche Veränderung des Gebisses beinhaltet, d.h. eine Operation der Zähne und Kieferknochen. Die regelmäßige Reinigung des Zahnschmelzes durch den Zahnarzt wird empfohlen, um Zahnstein (mineralisierte Plaque) zu beseitigen, der sich trotz sorgfältiger Bürstung und Zahnseide ausdehnen kann, insbesondere in schwer zu reinigenden Mundbereichen. Die professionelle Reinigung umfasst Schmelzablagerungen und Zahnschärfen sowie das Debridement, wenn sich zu viel Zahnstein angesammelt hat. Dies beinhaltet die Verwendung verschiedener Geräte und/oder Vorrichtungen zum Lösen und Entfernen von Zahnstein auf dem Schmelz. Die meisten Zahnhygieniker befürworten, dass der Schmelz mindestens alle sechs Monate professionell gereinigt wird.

Eine häufigere Reinigung und Untersuchung kann für die Dauer der Behandlung vieler außergewöhnlicher zahnärztlicher Probleme oder aufgrund neuerer chirurgischer Verfahren wie Zahnimplantate wichtig sein. Eine regelmäßige Untersuchung des Zahnschmelzes durch einen Zahnarzt wird mindestens alle 12 Monate empfohlen, was jedes Jahr geschehen könnte, ausgewählte zahnärztliche Röntgenuntersuchungen werden Ihr Wissen im Bereich der Zahn- und Mundchirurgie erweitern.

  • Zahnärztliche Operation
  • Hohlraumbehandlung
  • Endodontie
  • Zahnärztliche Prothetik
  • Zahnersatz
  • Wurzelspitzenresektion
  • Kieferorthopädische Behandlung

Mund- und Zahngesundheit

Mundkrankheiten in verschiedenen Massenversammlungen können durch den Grad der Substanzen in diesen Versammlungen gemeint sein, die die Zähne verdorben, verloren oder gefüllt haben. Orale Praxistreffen und Zahnarzttreffen geben die Möglichkeit, die Oral- oder Zahnmedizin zusammenzuarbeiten.

Die Mundgesundheit ist entscheidend für das allgemeine Wohlbefinden und die persönliche Zufriedenheit. Mundgesundheit ist ein Zustand, in dem man frei von Mund- und Gesichtsqualen, oraler Kontamination und Wunden, Mund- und Kehlkopftumoren, Zahnfleischentzündungen, Zahnfleischentzündungen und Fäulnis, sowie verschiedenen Problemen und Beschwerden ist, die eine autonome Fähigkeit zum Beißen, Nagen, Sprechen, Grinsen und psychosozialen Wohlstand haben: Diese Dental Conference bietet Ihnen eine großartige Plattform, um Ihre Forschung zu diesem Thema vorzustellen.

  • Ernährung für die Mundgesundheit
  • Schutz
  • Zahn- und Parodontalinfektionen
  • Mundgesundheitserziehung
  • Medizinische Notfälle